Hinweise zu Corona

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Wohnungen in Cuxhaven-Sahlenburg oder Wittdün auf Amrum interessieren.

Leider befinden wir uns seit November 2020 wieder im "Corona-Lockdown".

Für Nordfriesland und damit für Amrum ist ab dem 01.05.2021 eine Modellregion geplant, in der unter bestimmten Bedingungen Urlaub erlaubt ist.

Für Cuxhaven gibt es leider keine vergleichbaren Projekte.

Amrum:

Das Konzept der Modellregion sieht eine Reihe von Auflagen vor, die Sie einhalten müssen, um in Nordfriesland Urlaub machen zu dürfen. Welche sind das?

Mehr…

- Vor der Anreise müssen alle Mieter einer Wohnung ihrem Vermieter ein negatives Testergebnis vorlegen, das maximal 48 Stunden alt sein darf. Übermitteln Sie uns alle Testbescheinigungen entweder per WhatsApp oder E-Mail. Alternativ gilt auch Ihre vollständige Impfbescheinigung.

- Auf Amrum angelangt sind ausnahmslos alle Mieter verpflichtet, spätestens 48 Stunden nach dem letzten Test erneut zur Testung zu erscheinen. Das bedeutet: Sie und Ihre Begleitungen müssen uns alle 2 Tage einen aktuellen Test übermitteln. Sollten Sie dieser Verpflichtung nicht nachkommen, müssen wir dies bedauerlicherweise unverzüglich ans Ordnungsamt melden.

-Wir arbeiten mit dem Testzentrum am AmrumSpa zusammen. Bitte lassen Sie sich dort testen.

- Sie benötigen die Luca.App auf Ihrem Smartphone. Immer wenn eine Person die Wohnung verlässt oder zurückkehrt, muss sie sich ausgeloggt bzw. über einen QR-Code wieder einloggen.

- Bei einer Inzidenz von über 100 wird der Modellversuch in Nordfriesland beendet. Alle Urlaubsgäste müssen dann umgehend die Insel verlassen. Neue Urlauber werden dann nicht mehr auf die Insel gelassen.

- Bei einer Corona-Infektion des Mieters muss dieser mitsamt seiner Begleitung umgehend die Insel verlassen. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, benötigen wir von Ihnen dringend eine kurze Info für unsere weiteren Planungen.

- Die Anreise muss möglichst mit eigenem Auto erfolgen, da nur so im Zweifelsfall eine Corona-konforme Rückkehr nach Hause möglich ist.

- Sollten Sie an Corona erkrankt nicht transportfähig sein, müssen wir Ihnen die zusätzliche Zeit, die Sie in unserer Wohnung verbringen, sowie einen Aufschlag für erhöhten Hygiene- und Reinigungsaufwand in Rechnung stellen.

- Da eventuell ein Vormieter Ihrer Wohnung aus oben genannten Gründen Ihre Wohnung blockieren kann, müssen wir uns leider vorbehalten, Ihren Aufenthalt zu verkürzen oder im schlimmsten Fall Ihre Buchung zu stornieren. Das kann im Zweifelsfall auch kurzfristig geschehen.

- Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.nordfriesland.de/Kreis-Verwaltung/Aktuelles/Coronavirus/Modellregion/

Weniger…

Sahlenburg:

Anders als in anderen Urlaubsregionen hat der Landkreis Cuxhaven kein Konzept für einen Modellbetrieb vorgelegt. Daher können die Wohnungen aktuell nicht belegt werden. Was bedeutet das für Ihre Buchung?

Mehr…

Ein Aufenthalt zu touristischen Zwecken ist in unseren Wohnungen leider so lange nicht erlaubt, bis die geltenden Maßnahmen durch die Bundes- bzw. die Landesregierungen wieder aufgehoben worden sind.

Sollten Sie bereits für einen Zeitraum gebucht haben, in dem die Wohnungen durch den Lockdown noch gesperrt sind, dann können Sie Ihren Urlaub leider nicht antreten. Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir finden eine schnelle und unbürokratische Lösung für diese Situation.

Wenn Sie eine Wohnung für einen späteren Zeitraum buchen möchten, ist das natürlich möglich. Unsere Wohnungen sind nach wie vor für die Zeit außerhalb des Lockdowns buchbar. Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns in diesen schwierigen Zeiten die Treue halten. Alle bereits bestehenden Buchungen, die nicht von einem Lockdown betroffen sind, behalten selbstverständlich weiterhin Gültigkeit.

Weniger…

Hygienekonzept:

Für unsere Wohnungen wurde ein Hygienekonzept erarbeitet, damit Sie trotz der schwierigen Corona-Verhältnisse einen möglichst sorgenfreien Aufenthalt verbringen können. Wir tragen unseren Teil dazu bei, die Ausbreitung des Corona-Virus weiter zu verhindern.

Mehr…

Wir bitten wir Sie während des Aufenthalts in unseren Wohnungen eindringlich, folgende Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, um die Infektionsrate so gering wie möglich zu halten:
- Halten Sie im Treppenhaus, den Fluren und den Durchgängen unbedingt einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein.
- Tragen Sie in den Fluren und Treppenhäusern unbedingt einen Mund-Nase-Schutz (OP, FFP2 oder vergleichbar).
- Warten Sie ggf. bis der Durchgang im Treppenhaus frei ist.
- Der Fahrstuhl im Haus Horizont II darf nur von Gästen einer Wohnung gleichzeitig genutzt werden.
- In den Gemeinschaftsräumen (z. B. Waschkeller) darf nur eine Person zur Zeit anwesend sein.
- Nehmen Sie keine fremden Personen in die Wohnungen mit.
- Waschen Sie nach dem Heimkehren in die Wohnung gründlich Ihre Hände, mindestens 20 Sekunden.
- Richten Sie sich nach den empfohlenen Regeln der Gesundheitsbehörden (in die Armbeuge niesen, Hände schütteln vermeiden, Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten, etc...) Weitere Informationen erhalten Sie u. a. online beim Robert-Koch-Institut ww.rki.de.

Weniger…

Wir bitten für die Umstände um Entschuldigung und hoffen, dass wir demnächst wieder zur Normalität zurückkehren können. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Am einfachsten geht es über unser Kontaktformular oder per E-Mail unter info@baehr-fewo.de, Sie erreichen uns aber auch telefonisch unter 0421 4915494.

Bleiben Sie gesund!

Viele herzliche Grüße

Anja und Thomas Bähr